Archiv der Kategorie: Harte Theorie

#3 Nachhaltigkeit – ein Nachruf

Was bisher geschah: Partizipative Projekte wurden als wichtiger Faktor für die Entwicklung einer nachhaltigen Gesellschaft definiert und der Begriff Nachhaltigkeit einigermaßen aufgedröselt – warum einigermaßen? Die allgemeine Diskussion um Nachhaltigkeit stützt sich auf drei Säulen: Ökonomie, Ökologie und das Soziale … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#2 Nachhaltigkeit – theoretisch leicht…

Leute, ich habs Euch ja schon angedroht – die harte Theorie zum Thema Nachhaltigkeit wird nachgeholt. Na denn mal ran an die Buletten… Zunächst steht natürlich wieder die Frage: Nachhaltigkeit – was ist das eigentlich? Denn auch, wenn dieser Begriff … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

#1 Nachhaltigkeit – jetzt.

Reiten wir doch noch ein wenig auf dem Stichwort Nachhaltigkeit herum. Warum? Bloggen in Echtzeit. Die Nachrichten im Radio: ….80 Kilo Gramm Lebensmittel werfen die Deutschen pro Kopf in den Müll, die Schätzung der Gesamtmenge an verschwendeten Lebensmitteln liege bei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , | 5 Kommentare

Zitat. Stark.

  “Partizipationsprozesse sind der gesellschaftliche Ort, an dem das vorhandene Wissen zwischen heterogenen Akteuren ausgetauscht und bewertet werden kann, an dem Problemstellungen formuliert und alternative Lösungen zur Sprache kommen können.” (M.Rieckmann/U.Stoltenberg, in: Heinrichs, Kuhn, Newig (Hsg.), Nachhaltige Gesellschaft, Wiesbaden 2011, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Hinterlasse einen Kommentar

#3 Partizipation – Umdenken!

Was bisher geschah: Die demokratische Ordnung unseres Staates und damit die Meinungsfreiheit wurde als Basis und Wegbereiter für die aktive Teilhabe an öffentlichen Prozessen definiert. Das leuchtet irgendwie ein und wurde seit dem Aufkommen der ersten Partizipationswelle in den 70ern … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , , | 1 Kommentar

#2 Partizipation – lästige Pflicht oder kreatives Privileg?

Laut Verfassung leben wir in einer Demokratie, in der es prinzipiell jedem möglich ist, seine Stimme zu erheben, sich eine Meinung zu bilden und diese zu teilen – der partizipatorische Gedanke ist also schon im Grundgesetz verankert, denn sowohl die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Verschlagwortet mit , , , , , | 1 Kommentar

Harte Theorie gesellt sich dazu….

#1 Partizipation – was ist das eigentlich? Will man heute etwas wissen oder einen Begriff klären, führt der erste Weg meist über Google und Wikipedia. Also begebe auch ich mich auf die digitale Suche und frage Wiki-weiß-alles-pedia: Partizipation?? Heraus kommt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Harte Theorie | Hinterlasse einen Kommentar