back to eintopf! #5

Was duftet da so gut?

Auch ich kann’s mir nicht nehmen lassen, einen Tipp zur Resteverwertung bei zu steuern. Super Brot für die Grillsaison.

Wenn mal Frischkäse, Kräuterquark, normaler Quark, Fetakäse oder ähnliches übrig ist, dann einfach mal zu Brot verarbeiten, und zwar so:

Grundzutaten:

300 g Mehl, 1 Würfel Hefe, 1 Tasse lauwarmes Wasser, Ölivenöl, 1 TL Zucker, Salz

Mehl in Schüssel, Mulde reindrücken, Hefe reinbröckeln, Wasser drauf schütten, eine Umdrehung Olivenöl macht den Teig fluffig, Zucker reinkippen, kneten (am besten mit den Händen, macht Spaß und der Teig wird aus irgendeinem Grund besser, als wenn man es mit Technik knetet) – abdecken mit einem feuchten Tuch, gehen lassen bis sich das Volumen verdoppelt hat (ca. 30 min).

Variable Zutaten:

irgendein weisses festeres Kuhmilcherzeugnis (s.o.), Tomatenmark, Kräuter…

Variante 1 (die schnelle Variante): nachdem der Teig schön aufgegangen ist, z.B. Frischkäse, Tomatenmark, Feta, Kräuter und gaaaanz wichtig ordentlich Salz (so 2 Teelöffel) rin inne Schüssel und verkneten – möglicherweise noch Mehl dazu, sonst wirds ne klebrige Matschepampe. Ofen vorgeheizt auf 180 Grad, Umluft ist gut, muss aber nicht. Eine beliebige Form aus dem Teig herstellen, auf ein Rost legen (Backpapier nicht vergessen) und ab in die Röhre für ca. 30 Min. (da muss man mal selber gucken, ich mach das meist nicht so genau nach Zeit, sondern nach Optik)

Variante 2 (etwas aufwendiger): Den aufgegangen Teig schön mit Salz füttern, nochmals durchkneten und auf einem Backblech ausrollen. Dann die Zutaten, die weg müssen, also wie oben, draufstreichen. Zum Beispiel Feta und Tomatenmark, Frischkäse und Tomatenmark geht auch gut. Dann Kräuter und Gewürze nach Gusto druff und das ganze aufrollen. Dann hat man so ein längliches Rollen-Ding. Das dann ebenfalls für ca. 30 min bei 180 Grad in Ofen.

Extra Tipp: Bei Brot immer eine Schüssel Wasser mit in Ofen stellen, macht eine die Kruste schön knusprig oder wahlweise mit Wasser benetzen das Ding im Ofen.

 

Viel Spaß beim Ausprobieren – tobt Euch aus, Variantenreichtum erwünscht!

Eure Catharina

 

Bild

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Verlauf abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>